Jemand schaut auf Social Media Icons auf dem Smartphone.

TikTok, Snapchat & Co. - Was ist was?

Datum

Facebook und WhatsApp sind auch unter Lehrkräften geläufig. Aber welche sozialen Medien nutzen Schülerinnen und Schüler? Wir stellen die gebräuchlichsten Plattformen vor und erklären die wichtigsten Begriffe der Onlinewelt.

Bild
Grafik zeigt die wichtigsten Apps der Jugendlichen 2021

In der Studie „Jugend, Information, Medien (JIM)“ des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest, die den Medienalltag von Jugendlichen jährlich untersucht, wurden Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren nach den für sie wichtigsten Apps befragt. Bei den meisten Apps handelt es sich um soziale Medien.

Was ist WhatsApp? 

WhatsApp ist ein Dienst, über den man kostenlos Nachrichten schreiben, Bilder, Videos, Standortinformationen, Dokumente, Kontaktdaten und Sprachnachrichten verschicken wie auch telefonieren kann. 

Was ist Instagram?

Auf Instagram können Fotos und Videos mit verschiedenen Filtern bearbeitet und geteilt werden. Diese können dann von anderen Nutzern und Nutzerinnen mit Kommentaren und Herzen versehen werden. 

Was ist YouTube?

YouTube ist ein Videoportal. Nutzer und Nutzerinnen können dort kostenlos Videos anschauen oder selbst hochladen. Neben Amateur-Clips findet man auch viel professionelles Material. Die Bandbreite reicht von Mode, Beauty, Musik, Sport, Bildung und Comedy bis hin zu Filmen und Dokumentationen. 

Was ist TikTok?

In TikTok können Nutzerinnen und Nutzer kurze Videos mit Musik erstellen. Dazu wird gesungen oder getanzt. Die Clips lassen sich mit einer Reihe an Effekten und Filtern unterlegen und werden dann mit anderen Nutzern und Nutzerinnen geteilt, um Likes  und Kommentare zu erhalten. Über Stichworte oder Hashtag s (#) sind Videos oder Personen zu finden. 

Was ist Snapchat?

Bei Snapchat können Nutzerinnen und Nutzer Bilder und Videos mit Filtern, Effekten, Emojis  und Texten versehen und verschicken. Das Besondere ist, dass die Aufnahmen nur für eine begrenzte Zeit von einer bis zehn Sekunden sichtbar sind, bevor sie sich löschen. 

Was ist Facebook?

Facebook ist ein soziales Netzwerk, über das Menschen sich vernetzen und kommunizieren können. Man kann ein eigenes Profil mit persönlichen Angaben, Bildern und Videos erstellen. Beiträge können als Text, Bild oder Video geteilt werden.  

Was ist Spotify?

Spotify ist ein Audio-Streaming-Dienst für Musik, Hörbücher und Podcasts . Spotify bietet ein kostenloses, über Werbung finanziertes Angebot. Gegen Bezahlung gibt es ein werbefreies Angebot mit zusätzlichen Funktionen (z.B. offline-Verfügbarkeit von Musik). 

Was ist Netflix?

Netflix ist ein Streaming dienst, über den gegen Bezahlung Filme, Dokumentationen und Serien zur Verfügung stehen. Die Inhalte sind auf allen internetfähigen Geräten wie Smart-TVs, Smartphones oder Tablets abspielbar. 

Was ist Twitter?

Twitter (englisch für „Gezwitscher“) ist ein soziales Netzwerk, über das Nutzer und Nutzerinnen kurze Textnachrichten, Bilder oder Videos veröffentlichen können. Solche Nachrichten werden bei Twitter „Tweets“ genannt. In Tweets werden Hashtags (#) eingebaut, über die sich Beiträge zu einem Thema zuordnen und finden lassen.

Neben diesen relativ bekannten Diensten und Plattformen nutzen Jugendliche folgende weniger bekannte Dienste und Plattformen: 

Was ist Yubo?

Yubo bietet die Möglichkeit, Freunde und Freundinnen zu finden. In der App kann ein Profil mit Fotos, Standort, persönlichen Informationen und Livevideos veröffentlicht werden. Ähnlich wie bei Dating-Apps kann man sich anderen Profile anschauen und mit einem „Wisch“ nach links oder rechts Interesse oder Desinteresse signalisieren.  

Was ist YouNow?

YouNow ist eine Videoplattform, bei der Nutzer und Nutzerinnen Videos und Videochats live übertragen können. Zuschauer und Zuschauerinnen können die Videos direkt kommentieren – oft mit der Möglichkeit, das Handeln der Akteure zu beeinflussen.  

Was ist Twitch?

Twitch.tv ist eine Live-Streaming- Plattform, hauptsächlich für Videospiele. Nutzer und Nutzerinnen spielen hier live Videospiele, andere schauen ihnen dabei zu. Über eine Chatfunktion können Zuschauerinnen und Zuschauer mit dem Spieler bzw. der Spielerin und auch untereinander kommunizieren. Inzwischen gibt es auf der Plattform auch andere Themen wie Bastel- oder Vorlesevideos.

Was ist Discord?

Discord ist ein Kommunikationsportal, das ursprünglich in der Videoszene genutzt wurde, inzwischen aber auch für andere Interessen genutzt wird. Über Discord lassen sich Chaträume  eröffnen, z. B. zu einem bestimmten Videospiel, um sich mit anderen über das Spiel auszutauschen. In den Chaträumen können Text-, Video- oder Sprachnachrichten gesendet werden. Auch der Austausch von Bildern, Videos und geteilten Bildschirmen ist möglich. 

Was ist OnlyFans?

OnlyFans ist eine Internetplattform für kostenpflichtige Inhalte. Registrierte Nutzer und Nutzerinnen erstellen ein Profil mit Bildern und Videos. Um die Inhalte anderer einsehen zu können, muss ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen werden. Die Idee dabei ist, Geld zu verdienen, ohne Produkte zu verkaufen oder Werbeanzeigen zu schalten. Künstlerinnen und Künstler nutzen OnlyFans, aber auch Personen, die Crowdfunding  betreiben. Bei OnlyFans sind sexuelle Inhalte erlaubt, daher besteht ein großes Angebot an pornografischen und erotischen Inhalten. 

Was ist Knuddels?

Knuddels ist eine Chatplattform. Hier können sich Nutzerinnen und Nutzer in Gruppenchats zu verschiedenen Themen oder auch in Privatchats austauschen. Es gibt außerdem ausgeschriebene Singlebörsen. In den Einstellungen können Nutzer und Nutzerinnen festlegen, wer ihnen private Nachrichten schreiben darf, z. B. nur Personen einer bestimmten Altersspanne oder eines bestimmten Geschlechts.

Was ist Tellonym?

Tellonym ist eine Messaging-App, bei der Fragen an andere Nutzerinnen und Nutzer gestellt und beantwortet werden können. Inhalte können anonym ausgetauscht werden. 

Was ist Ask.fm?

Bei Ask.fm kann man anonym Fragen stellen und beantworten. Die Antworten können schriftlich oder per Videobotschaft geteilt werden. 

Gut zu wissen

Like (englisch für "gefallen"): Bestimmte Schaltflächen in Sozialen Netzwerken (z. B. auf Facebook der "Gefällt mir"-Button), mit dem Nutzerinnen und Nutzer zum Ausdruck bringen, dass ihnen etwas gefällt oder sie etwas unterstützen.

Hashtag: Setzt sich aus den beiden Wörtern Raute (englisch: "hash") und Markierung (englisch: "tag") zusammen. Ein Hashtag ist ein Stichwort, das durch ein Rautesymbol vom übrigen Text abgehoben wird. Es dient dazu, Inhalte oder bestimmte Themen in sozialen Netzwerken auffindbar zu machen.

Emojis (japanisch für "Bildschriftzeichen"): Sind kleine Symbole wie Smileys und Piktogramme. Sie werden insbesondere in SMS und Chats eingesetzt, um Begriffe zu ersetzen oder Emotionen zu verdeutlichen.

Podcast: Audio- und Videobeiträge, die über das Internet bezogen werden. "Podcast" setzt sich aus den Worten "Pod" für „play on demand“ und "cast", abgekürzt vom Begriff "Broadcast" für "Rundfunk" zusammen. Ein einzelner Podcast besteht aus einer Serie (Episoden) von Medienbeiträgen.

Streaming: Ausstrahlung von Audio- oder Videoinhalten, z. B. Musik, Serien oder Podcasts. Die Inhalte können live oder aufgezeichnet übertragen werden.

Livestreaming (englisch für Echtzeitübertragung): Bezeichnet ein Streaming-Media-Angebot, das in Echtzeit bereitgestellt wird.

Chatraum: Virtueller Raum im Internet, in dem man sich unterhalten kann. Meist sind Chaträume thematisch organisiert, sodass sich an den gleichen Themen Interessierte dort treffen und untereinander austauschen können.

Crowdfunding (englisch "crowd" für "(Menschen-)Menge" und "funding" für "Finanzierung"): Wird auf Deutsch auch als Schwarm- oder Gruppenfinanzierung bezeichnet. Dabei wird das benötigte Kapital von einer Vielzahl verschiedener Geldgeber*innen bereitgestellt.

 

Welche Altersbeschränkungen gelten bei den verschiedenen Plattformen?

Die Anmeldung und Nutzung der Dienste und Plattformen unterliegt einer Altersbeschränkung, welche in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) festgelegt ist. Den Gebrauch von WhatsApp bspw. erlaubt der Betreiber ab einem Alter von 16 Jahren. Kontrolliert wird das Alter bei der Anmeldung jedoch nicht. Instagram ist ab 13 Jahren zugänglich – auch hier ohne Überprüfung. Mitunter benötigen Minderjährige die Zustimmung der Eltern, z. B. bei YouTube und TikTok. Insgesamt gilt: In der Praxis werden weder das Mindestalter noch die Zustimmung der Eltern überprüft, sodass sich auch Jüngere unter Angabe eines falschen Alters anmelden können. Bei einigen Diensten und Plattformen sind die Funktionen für Minderjährige eingeschränkt. Aber auch dies lässt sich durch eine falsche Altersangabe umgehen. 

Ausführliche Informationen über die Plattformen bieten Elternratgeber und Netz-Initiativen wie z.B. „SCHAU HIN!“.

Quellen

Google Ireland Limited. YouTube Nutzungsbedingungen; 2022. Verfügbar unter: https://www.youtube.com/t/terms [20.05.2022].

Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Was ist Instagram?; 2022. Verfügbar unter: https://www.klicksafe.de/instagram [11.10.2022].

Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Was ist YouTube?; 2022. Verfügbar unter: https://www.klicksafe.de/youtube [11.10.2022].

Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Was ist TikTok?; 2021. Verfügbar unter: https://www.klicksafe.de/tiktok [11.10.2022].

Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Was macht man mit Snapchat?; 2021. Verfügbar unter: https://www.klicksafe.de/snapchat [11.10.2022].

Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Was ist Facebook?; 2021. Verfügbar unter:  https://www.klicksafe.de/facebook [20.05.2022].

Medienkompass.de. Twitter für Einsteiger: So funktioniert der Kurznachrichtendienst; 2017. Verfügbar unter:
https://medienkompass.de/twitter-fuer-einsteiger-anleitung/ [20.05.2022].

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest. JIM-Studie 2021 - Jugend, Information, Medien: Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger; 2021. Verfügbar unter: https://www.mpfs.de/fileadmin/files/Studien/JIM/2021/JIM-Studie_2021_barrierefrei.pdf [20.05.2022].

Netflix Services Germany GmbH. Was ist Netflix? Verfügbar unter: https://help.netflix.com/de/node/412 [20.05.2022].

Saferinternet.at. Ratgeber: Was Eltern über Discord wissen müssen; 2021. Verfügbar unter: https://www.saferinternet.at/news-detail/was-eltern-ueber-discord-wissen-muessen/  [20.05.2022].

Schau Hin!. WhatsApp einfach erklärt: So funktioniert die Messenger-App. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/whatsapp-einfach-erklaert [20.05.2022].

Schau Hin!. Tellonym – die Geständnis-Plattform. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/whatsapp-einfach-erklaert [20.05.2022].

Schau Hin!. „OnlyFans“: Angesagte Plattform ist für Kinder ungeeignet. Verfügbar unter:  https://www.schau-hin.info/grundlagen/onlyfans-angesagte-plattform-ist-fuer-kinder-ungeeignet [20.05.2022].

Schau Hin!. Knuddels birgt Risiken von Sextalk bis Cybergrooming. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/knuddels-chatplattform-birgt-risiken-fuer-kinder [20.05.2022].

Schau Hin!. Streaming-Plattform „Twitch“ für Kinder. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/streaming-plattform-twitch-fuer-kinder [20.05.2022].

Schau Hin!. Freunde finden mit Yubo? Das steckt hinter der Trend-App. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/freunde-finden-mit-yubo-das-steckt-hinter-der-trend-app [20.05.2022].

Schau Hin!. Snapchat einfach erklärt. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/snapchat-einfach-erklaert [20.05.2022].

Schau Hin!. YouNow: Das sollten Eltern über die Live-Streaming-Plattform wissen Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/younow-das-sollten-eltern-wissen [20.05.2022].

Schau Hin!. Facebook einfach erklärt: Das sind die Grundlagen. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/facebook-einfach-erklaert [20.05.2022].

Schau Hin!. TikTok: Das steckt hinter der Trend-App. Verfügbar unter: https://www.schau-hin.info/grundlagen/tiktok-das-steckt-hinter-der-trend-app [20.05.2022].

Spotify AB. Spotify Allgemeine Nutzungsbedingungen; 2021. Verfügbar unter: https://www.spotify.com/de/legal/end-user-agreement/ [20.05.2022].

Anregungen oder Feedback?

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Sie haben eine Anmerkung zu den Gesundheitsinformationen oder einen neuen Themenvorschlag? Sehr gerne! Wir freuen uns über jede Rückmeldung. 

Bitte beachten Sie aber, dass wir keine individuelle medizinische oder rechtliche Beratung leisten können. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben behandeln wir vertraulich. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) markiert.

* Pflichtfeld

Das könnte Sie auch interessieren